Suche

FORUM

der Landesarbeits­gemeinschaften der Gedenkstätten, Erinnerungsorte und -initiativen in Deutschland

Das FORUM ist die Interessenvertretung der in den einzelnen Bundesländern tätigen Landesarbeitsgemeinschaften, Interessengemeinschaften oder der als Verein organisierten Gedenkstätten und der Erinnerungsinitiativen in der Bundesrepublik Deutschland. Sie fördert, bündelt und verstärkt die in den Gedenkstätten und Erinnerungsinitiativen geleistete Vermittlungsarbeit.

Das FORUM verfolgt diese Ziele:

  • Förderung eines bundesweiten Erfahrungs- und Informationsaustausches der Gedenkstätten und Erinnerungsinitiativen untereinander
  • Kooperation mit allen relevanten Akteuren aus Erinnerungskultur und historisch-politischer Bildung
  • Vertretung der Interessen der Gedenkstätten, Erinnerungsorte und -initiativen auf bundesweiten Gedenkstättentreffen und -konferenzen und gegenüber Politik, Medien und Wirtschaft.

Die Bürgerstiftung und die LAGSH wirken seit Gründung des FORUMS 2014 in dieser bundesweiten Interessenvertretung aktiv mit. Zum Beispiel durch Mitarbeit im Sprecherrat des FORUMS (seit 2016: Dr. Harald Schmid) oder durch Initiierung und Organisation einer großen öffentlichen Diskussionsveranstaltung in Berlin im April 2018.

„Ich engagiere mich seit vielen Jahren im FORUM, um vor allem die mittleren und kleineren Gedenkstätten und -initiativen mit Know-how zu unterstützen. Das Netzwerk bietet eine ideale Plattform für fachlichen und kollegialen Austausch zwischen den Einrichtungen und Initiativen auch über die Landesgrenzen hinaus. Dabei war die Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung und der LAGSH in den letzten Jahren ein wichtiger Eckpfeiler. So können wir gemeinsam über aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen diskutieren und mit unserem Netzwerk wichtige Impulse in die bundesweite Gedenklandschaft senden.”

Kirsten John-Stucke
Mitglied im Sprecher*innenrat des FORUMS
Leiterin des Kreismuseums Wewelsburg