Suche
  • Schüler
    Wettbewerb
    Einen Auseinandersetzung mit der Erinnerung an die Zeit des Nationalsozialismus in Schleswig-Holstein.
  • „Jugend erinnert“ – drei Projekte werden im Rahmen des Bundesprogramms auch in Schleswig-Holstein umgesetzt, zum Beispiel in Nordfriesland.

Herzlich
willkommen

Bürgerstiftung
Schleswig-Holsteinische
Gedenkstätten

Die Erinnerung an die Herrschaft, Verbrechen und Nachgeschichte des Nationalsozialismus zählt zu den Grundlagen der politischen Kultur des demokratischen Deutschlands, auch in Schleswig-Holstein. Im Mittelpunkt politisch-historischer Bildungsarbeit stehen dabei die historischen Orte von Terror und Leiden.

Damit die Erinnerung an das Geschehen lebendig bleibt und professionell vermittelt wird, bedürfen die schleswig-holsteinischen Gedenkstätten einer nachhaltigen Förderung. Die 2002 gegründete Bürgerstiftung Schleswig-Holsteinische Gedenkstätten hat sich dies zur Aufgabe gesetzt. Sie fördert Einrichtungen und Projekte, die sich dem Opfergedenken, der Aufklärung und Erforschung der Zeit des Nationalsozialismus widmen.

Neues
Spenden
Unterstützen Sie die Bürgerstiftung durch Ihre SpendeSpenden